PAN kunstforum niederrhein

Das Plakatmuseum in Emmerich am Rhein

Herzlich Willkommen – Hartelijk Welkom – Welcome

Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste unseres PAN Plakatmuseum am Niederrhein,

das PAN Museum öffnet nach der langen Zeit der Corona Beschränkungen wieder seine Pforten.
Die Öffnungszeiten des PAN sind bis auf Weiteres eingeschränkt, das Museum ist donnerstags bis sonntags von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet.
Sondertermine können vereinbart werden.

Der Eintritt liegt bei € 5,00 pro Person, ermäßigt bei € 3,00 pro Person.

Es gelten weiterhin die Corona Schutzbedingungen!

Auf Euren Besuch freuen wir uns.

Ihr PAN Team

Aktuelle Ausstellungen & Events im PAN

Plakate aus der Sammlung Ernst und Ursel Müller

Das PAN Museum öffnet nach der langen Zeit der Corona Beschränkungen wieder seine Pforten. Die derzeitige Ausstellung greift nach den Wurzeln des PAN, dem Plakat. Gezeigt wird die große Bandbreite international bekannter Plakatgestalter. Zudem werden Poster derjenigen präsentiert, die seit Beginn des PAN Museums dabei waren und die Sammlung des Museums kontinuierlich mit ihren Plakatkreationen erweitert haben. An dieser Stelle seien insbesondere folgende Namen genannt: Peter Paul Piech, Klaus Staeck, Uwe Loesch, Niklaus Troxler, Erhard Grüttner, Holger Matthies, Anette Lenz, Annette Feuchtenberger, Domenic K. Geissbühler und weitere. Zudem ehrt das PAN wie viele andere Museen 2021, den 100.Geburtstag des Künstlers Joseph Beuys mit einer Auswahl an Postern, die sich dem Werk des Künstlers widmen. Außerdem zeigt das Museum erstmalig Plakate des Hamburgers Gerd Grimm, die als Werbekampagne Ende der 50er Jahre bis in die 80er Jahre für Reval dienten.

Dauer der Austellung
:
22. Mai 2021 - 30. September 2021

PAN meets Drumcomplex

Facebook Live – Link zum Event
Sa 26.Juni 2021 :: 21.00 – 22.00

PAN meets Drumcomplex
live from PAN Museum Emmerich
Die Stadt Emmerich bringt sehr viel Künstler im Bereich Musik hervor. Viele davon sind überregional und sogar international bekannt.
Diesen wollen wir eine Plattform und zusammen mit dem PAN eine Bühne bieten.
Denn seit März 2020 steht die Kulturbranche fast still und es ist sehr leise geworden.
Wir wollen das ändern und die Künstler aus unserer schönen Stadt fördern.
Unser Konzept bedeutet, dass wir nicht erst abwarten wollen,bis öffentliche Auftritte mit Publikum wieder möglich sein werden. Wir wollen schon jetzt den Künstlern eine Möglichkeit schaffen zu performen, aufzutreten und Ihnen als Publikum näher zu bringen.
Wie soll dies machbar sein?
Ganz einfach!
Wir streamen aus dem PAN einen Auftritt über diverse Soziale Medien wie Facebook / Instagram / Twitch / Youtube in Zusammenarbeit mit dem PAN, der örtlichen Presse, Vereinen und Gemeinschaftsverbänden und der Sparkasse.
Location ist das PAN in Emmerich, dieses bietet diverse Räume und Szenen, um dort einen Auftritt aufzunehmen.
Die Kunst im PAN wird als ein wesentliches Element im Stream integriert werden. Werke / Ausstellungen werden filmtechnisch miterfasst werden und während des live streams eingebunden werden.
Somit bringt man dem Zuschauer auch noch eine 2te Sparte künstlerischen Inhalts nahe.
Für das erste Event haben wir Arnd Reichow besser bekannt als Drumcomplex verpflichten können.
Drumcomplex ist als DJ / Produzent / Radio Host / Labelbetreiber weltweit in der elektronischen Musik bekannt. Er wird im PAN ein 60min DJ Set spielen.
Noch kurz vor der Pandemie spielte er im Februar 2020 in Asien, Süd Amerika und Europa.
Drumcomplex hat auf allen Kontinenten der Erde gespielt.
Anfang dieses Jahres ist er vom Szene Print Magazin FAZE zum Produzenten des Jahres 2020 gewählt worden.
Sein letztes Studio Album „The Story Of Now“ erschien digital im November 2020 und auf Vinyl Anfang 2021.