PAN kunstforum niederrhein e.V.

Das Plakatmuseum in Emmerich am Rhein
  • de
  • nl
  • en
Das PAN kunstforum niederrhein e. V. in Emmerich - Germany!

Ein-halbe-Jahrhundert-Zeitgeschichte-im-politischen-Plakat

Plakate aus der Sammlung Ernst und Ursel Müller

Das PAN präsentiert Plakate aus dem Archiv.

Dauer der Austellung
:
10. Januar 2021 - 28. Februar 2021
02 HannaNast BN24-009 PAN X

»Die Kunst der kleinen Form«
Hanna Nast (1938-2015)

Hanna Maria Nast wurde im August 1938 in Stanisławów, Polen, geboren und starb im 2015 in Łódź. Ihr Studium an der Warschauer Kunstakademie im Fachbereich der Buchgrafik hat sie 1964 abgeschlossen.
Hauptsächlich zu zwei sich jährlich wiederholenden Anlässen hat Hanna Nast ihre Kunstwerke geschaffen: zu Ostern und zu Weihnachten. Die in 50 Jahren in Collagetechnik entstandenen Werke wurden in über sechshundert Motiven, in Auflagen von teilweise hunderten von Exemplaren entworfen. Als Wunschkarten zu Weihnachten, Ostern oder zu Geburts- und Namenstagen gedacht, wurden sie schnell „zweckentfremdet” und zu begehrten Sammelobjekten.

Dauer der Austellung
:
19. September 2020 - 20. Dezember 2020
»Die Kunst der kleinen Form« Hanna Nast 1938-2015 Das künstlerische Werk von Hanna Nast ist sehr spezifisch und lässt sich kaum mit üblichen Begriffen und Beschreibungen der Kunstkritik oder Kunstfachliteratur einordnen. Hauptsächlich zu zwei sich jährlich wiederholenden Anlässen hat Hanna Nast ihre Kunstwerke geschaffen: zu Ostern und zu Weihnachten. Die in 50 Jahren in Collagetechnik […]
00J_Musialczyk_Mon_2_Dez_2002_Serie_Episoden_2002_kl

»meins deins keins«
Janina Musiałczyk
Zeichnung, Malerei, Buch

»Die vier Wände sind wichtig – sicher und still.
Darein drängt sich kein Lärm der Welt.« (J. M.)

In der Ausstellung sind ausgewählte Werke aus drei Jahrzehnten zu sehen. Die Bilder von Janina Musiałczy zeigen das Individuelle und das Kollektive zu schicksalhaften Mustern verflochten. Empfindlich, traumartig, zuweilen grotesk wahren die kleinformatigen Handzeichnungen und Acrylbilder eine zarte Aura des Intimen und spiegeln Dramen, die das Leben eines und einer jeden von uns formen, wieder. Emotional aufgeladen zeugen sie von Ergriffenheit, Beklemmung, Entrückung, aber auch von warmherziger Ironie.

Dauer der Austellung
:
20. September 2020 - 20. Dezember 2020
»meins deins keins« Janina Musiałczyk: Zeichnung, Malerei, Buch »Die vier Wände sind wichtig – sicher und still. Darein drängt sich kein Lärm der Welt.« (J. M.) In der Ausstellung sind ausgewählte Werke aus drei Jahrzehnten zu sehen. Die Bilder von Janina Musiałczyk zeigen das Individuelle und das Kollektive zu schicksalhaften Mustern verflochten. Empfindlich, traumartig, zuweilen […]
Gartenträume Plakat Uwe Lösch, viva Don't talk it to death, Düsseldorf 1992, 84x119cm, Privatbesitz des Künstlers

Gartenträume – Plakatkunst von Mucha bis Staeck

Präsentiert werden ca. 100 herausragende Werke der Plakatkunst des 20. Jahrhunderts aus der Sammlung Peter Drecker, Bottrop-Kirchhellen, die sich dem Thema Garten widmen.
Gezeigt wird die Entwicklung der Plakatkunst von der Gründerzeit, dem Jugendstil, der neuen Sachlichkeit über Plakatbotschaften der 50er Jahre bis zur Gegenwart.

Dauer der Austellung
:
21. Januar 2020 - 15. August 2020
2019 Plakat SCHLESING_03

Retrospektive Heiner Schlesing

Zitat Heiner Schlesing "Ich glaube, ich habe ein paar anständige Bilder gemalt"

Ausstellungseröffnung
:
30. August 2019 um 18:00 Uhr
Dauer der Austellung
:
30. August 2019 - 22. Dezember 2019
Heiner Schlesing ist zwischen den zwei Weltkriegen aufgewachsen. Sein Werk bleibt unberührt von den neuen Strömungen in der Kunst wie Dadaismus und Surrealismus. Seine frühen Arbeiten, die nur in geringen Umfang vorhanden sind und den daraus sich entwickelnden Spätwerk weisen Parallelen zu den Rheinischen Expressonisten August Macke und Heinrich Campendonk auf. Die prismatische Brechung der […]
Plakat_DINA4_Emmerich.indd

Mitten im Leben

Porträts seelisch kranker Mitbürger*innen

Ausstellungseröffnung
:
12. Juli 2019 um 16:00 Uhr
Dauer der Austellung
:
16. Juli 2019 - 30. September 2019
Das PAN kunstforum möchte mit der Präsentation helfen, Berührungsängste abzubauen und Verständnis zu fördern. Die Ausstellung wird am 12.7. um 16.00 Uhr von Herrn Bürgermeister Hinze eröffnet. Die Geschäftsführer von Spix Dr. Jo Becker und von Papillon Josef Berg begrüßen die Gäste. Beide Unternehmen unterstützen seelisch kranke Bürger in Emmerich und haben die Ausstellung gemeinsam […]
birkenkreuz

DIE GRENZE DER ZEITLINIE / TIMELINE BORDER

Malerei von Anetta Küchler-Mocny


Ausstellungseröffnung
:
11. Mai 2019 um 18:30 Uhr
Dauer der Austellung
:
12. Mai 2019 - 15. Juni 2019
  Anetta Küchler-Mocny, wurde 1970 in Bydgoszcz / Bromberg in Polen geboren. 1995 zog sie nach Deutschland nach Wanne-Eickel. 1998 nimmt sie ein Studium an der Kunstakademie in Münster auf. 2004 erwarb sie den Akademiebrief bei Ludmila von Arseniew, Mechthild Frisch und Michael van Ofen. Anschließend absolvierte sie im Jahre 2005 ein Meisterschülerjahr bei Prof. […]
Einladung Ausstellung ich und du

„Ich und Du“

Fotoausstellung im Rahmen der Trauerbegleitung von Jugendlichen

Dauer der Austellung
:
7. Dezember 2018 - 6. Februar 2019
IMG_leihgabe1

IN SUMMERTIME

Das PAN kunstforum präsentiert einen Teil der Kulturplakate aus Schenkungen von Privatpersonen im zurückliegenden Jahr



Dauer der Austellung
:
10. Juli 2018 - 15. August 2018
polnische plakatkunst

POLNISCHE PLAKATKUNST

POLNISCHE PLAKATKUNST
1985 - 2018
LENICA, KUBICA und Freunde

Aus der Sammlung von Krzysztofa Dydo

Ausstellungseröffnung
:
15. September 2018 um 17:00 Uhr
Dauer der Austellung
:
16. September 2018 - 15. Juni 2019
Obwohl sich in den letzten Jahren vieles in der Welt der Werbung geändert hat, ist die Plakatgestaltung nach wie vor bei polnischen Künstlern beliebt. Und, so ist hinzuzufügen nicht nur bei polnischen, denn dieser Trend lässt sich auch im Iran, in China, in Mexiko und in den südamerikanischen Ländern beobachten. Dies ist bemerkenswert, da vor […]
Sprache ändern
  • Niederländisch
  • Englisch